31.08.2021

Finanzierung Freie Schulen: CDU hofft auf einvernehmliche Einigung

 

Mehr als 30.000 Schülerinnen und Schüler besuchen in Brandenburg Freie Schulen. Aus Sicht der CDU-Fraktion sind diese eine Bereicherung des Schulsystems. Diese Vielfalt gilt es auch finanziell zu unterstützen. Zu diesem Grundsatz bekennen sich CDU, SPD und Grünen auch im Koalitionsvertrag. Sie vereinbarten 2019, mit den Schulen in freier Trägerschaft Einvernehmen über die künftig erforderliche Finanzierung herzustellen. Für die CDU-Fraktion ist es wichtig, dass auch an dieser Schulart vergleichbare Bedingungen wie an staatlichen Schulen hergestellt werden. Auch das aktuelle Urteil des Verwaltungsgerichts Frankfurt/Oder ist ein klares Signal an die Landespolitik, dass die Finanzierung der Angebote der freien Schulen auf einem angemessenen Niveau nötig ist. Der bildungspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Gordon Hoffmann, betont: „Ich habe die klare Hoffnung, dass man hier zu einer einvernehmlichen Lösung kommen kann.“

Nach oben