05.12.2012

PRESSEEINLADUNG UND TERMINHINWEIS

,,Jahrestag Übergabe Petition Unternehmerinitiative Grenzkriminalität" in Angermünde am 07.12.2012.

Auf den Tag genau vor einem Jahr wurde von betroffenen Unternehmern aus der Uckermark eine Petition an Vertreter der CDU übergeben. Mit  dieser Petition sollte auf die ausufernde Grenzkriminalität  hingewiesen und die Landesregierung zum Handeln aufgefordert werden.

Zwölf Monate später wollen der CDU-Bundestagsabgeordnete Jens Koeppen und die CDU-Landtagsabgeordneten Björn Lakenmacher und Henryk Wichmann sich erneut vor Ort mit den Unternehmern treffen. Im Gespräch wollen sie sich einen Überblick verschaffen, ob und wie die Maßnahmen der Landesregierung die Situation für die Unternehmer haben verändern können. Zudem soll erläutert werden, wie sich die Bekämpfung der Grenzkriminalität im Zuge des weiteren Personalabbaus bei der Polizei und der nur zweitweisen Öffnung der Polizeireviere in Brandenburg darstellen wird.
 
Termin:
Freitag, 07. Dezember 2012, 11:00 Uhr
 
Ort:
Angermünder Straßen- und Tiefbau GmbH
Schmargendorfer Weg 6c - 16278 Angermünde

Nach oben