29.07.2013

Rücktritt von Ministerpräsident Platzeck

Dieter Dombrowski: Ich nehme den Schritt von Ministerpräsident Matthias Platzeck mit Respekt zur Kenntnis

Nach Medienberichten wird Matthias Platzeck von allen politischen Ämtern zurücktreten und Innenminister Dietmar Woidke sein Nachfolger werden. 

Dazu sagt Dieter Dombrowski, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg:
 
„Ich nehme den Schritt von Ministerpräsident Matthias Platzeck mit Respekt zur Kenntnis. Ein neuer Ministerpräsident Dietmar Woidke wird von uns eine faire Chance erhalten. Die CDU-Landtagsfraktion wird auch künftig mit klarer und sachlicher Oppositionsarbeit zur Entwicklung des Landes beitragen.
 
Die vor uns liegenden Aufgaben, wie der Rückgang der EU-Förderung um 40 Prozent, die sich abzeichnenden Schwierigkeiten in der wirtschaftlichen Entwicklung des Landes, aber auch liegengebliebene Aufgaben wie in der Bildungspolitik und der Inneren Sicherheit bedürfen einer konsequenten Führung durch den Ministerpräsidenten.
 

Nach oben