11.02.2015

Abschied von Richard von Weizsäcker

Staatsakt für den verstorbenen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker - CDU-Fraktion gedenkt einem der größten Staatsmänner der Nachkriegsgeschichte

In Berlin wurde heute mit einem Staatsakt dem verstorbenen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker gedacht. Auch die CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg verabschiedet sich in stillem Gedenken von einem der größten deutschen Staatsmänner der Nachkriegsgeschichte.

Weizsäcker genoss für seine beispielhafte Amtsführung nicht nur großen Respekt im In- und Ausland, sondern auch die Sympathie der Bevölkerung. Um dieser Sympathie persönlich Ausdruck zu verleihen, haben heute zwei Bürgerinnen der Fraktion einen Besuch abgestattet um mit einem Blumengesteck dem ersten Bundespräsidenten des wiedervereinigten Deutschlands zu kondolieren. Wir bedanken uns für diese schöne Geste bei Frau Kreyssig und Frau Munsche.

Nach oben