17.06.2011

Schüler- und Elterndemonstration in Potsdam

Lehrermangel und größere Klassen sind kein Bildungsmodell für die Zukunft unserer Kinder!

Am Samstag, den 18.06.2011, 11.00 Uhr, ruft die Elterninitiative der Potsdamer Gerhard-Hauptmann-Grundschule XII zur Demonstration auf den Luisenplatz in Potsdam auf, um gegen die Kürzung von Lehrerwochenstunden zu protestieren. Weitere Elterninitiativen von Potsdamer Schulen und zahlreiche Eltern und Schüler werden erwartet. Auch die CDU-Fraktion des Landtags Brandenburg schließt sich dem Protest an. Die Fraktionsvorsitzende, Dr. Saskia Ludwig, und der Potsdamer CDU-Landtagsabgeordnete, Steeven Bretz, werden bei der Demonstration anwesend sein.

 Sie kritisieren die massiven Sparvorstellungen der Landesregierung ebenfalls: „Die gesamten Einsparungen im  Schulbereich belaufen sich allein für das Jahr 2012 auf rund 27 Mio. EUR.  Statt 350 sollen nun nur 150 Lehrer in Brandenburg für das kommende Schuljahr eingestellt werden. Mehrere Schulen haben Bescheide erhalten, wonach die Klassenstärken von 23 auf 28 Schüler steigen werden. Die Landesregierung hat vor einem Jahr versprochen, wenigstens den Status Quo an den Schulen zu halten. Nicht einmal das kann sie gewährleisten.“

Nach oben