07.12.2011

Brandenburg bald mit eigener Denkmalstiftung?

Heinrich: „Brandenburgs Baudenkmäler in den Dörfern und Städten sind Zeugen von Herkunft und Identität"

Auf Antrag der kulturpolitischen Sprecherin der CDU-Fraktion, Anja Heinrich, hat sich der Wissenschaftsausschuss für die Notwendigkeit und Gründung einer Landesdenkmalstiftung ausgesprochen. 

Der Ausschuss wird den Landtag auffordern, eine entsprechende Konzeption auf der bestehenden Diskussionsgrundlage zu erarbeiten.
 
Anja Heinrich sagte: „Die kulturelle Identität lebt maßgeblich vom Erhalt der Geschichte in Denkmälern ihrer Zeit.
Die Landesregierung muss nun nachhaltige Konzepte entwickeln, um Brandenburgs Denkmäler auch für die zukünftigen Generationen zu erhalten. Brandenburgs Baudenkmäler in den Dörfern und Städten sind Zeugen von Herkunft und Identität
und halten Geschichte am Leben.“
 

Nach oben