18.06.2020

Pressestatement Dr. Saskia Ludwig zum Koalitionsantrag Wasserstoffwirtschaft fördern - Strukturwandel unterstützen.

Die Mehrheit des Landtages hat heute den Koalitionsantrag
„Wasserstoffwirtschaft fördern – Strukturwandel unterstützen“ verabschiedet. Dazu erklärt die wirtschafts- und energiepolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg, Dr. Saskia Ludwig: 

„Der von den Regierungskoalitionen eingebrachte und heute von einer Mehrheit der Abgeordneten im Landtag verabschiedete Antrag „Wasserstoffwirtschaft fördern – Strukturwandel unterstützen“ legt den Grundstein für eine maßnahmenkonkrete Brandenburger Wasserstoffstrategie. Für das Energieland Brandenburg liegt in einem technologieoffenen Markthochlauf hin zu einer vorwiegend grünen Wasserstoffwirtschaft die große Chance zur modernen Industrieregion zu werden. Es ist ein starkes Signal für die Menschen, aber vor allem für die Wirtschaft und Industrie, dass die ostdeutschen Kohleländer nur eine Woche nach Veröffentlichung der nationalen Wasserstoffstrategie bereits ein Eckpunktepapier zur Entwicklung einer regionalen Wasserstoffwirtschaft vorlegen. Hierauf werden wir aufbauen.“

Nach oben