16.06.2021

Dr. Saskia Ludwig zur Aktuellen Stunde zum Thema Künstliche Inteligenz

Anlässlich der Aktuellen Stunde im Landtag Brandenburg am 16. Juni zum Thema „Künstliche Intelligenz – Brandenburg als Innovationsstandort etablieren“ erklärt die wirtschaftspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion, Dr. Saskia Ludwig:

 „Angesichts der sinkenden Inzidenzen, können wir unseren Blick auf die Zeit nach Corona richten und neue Impulse für die Wirtschaft generieren. Künstliche Intelligenz (KI) ist eine entscheidende Zukunftstechnologie, die in den nächsten Jahren unsere Wirtschaft und Gesellschaft prägen wird. Aktuell steckt sie in vielen Unternehmen noch in den Kinderschuhen, obwohl jedes vierte Unternehmen nach einer aktuellen Studie des Branchenverbandes BITKOM Investitionen in diesem Bereich plant. Vor allem kleine und mittlere Unternehmen, die hier in Brandenburg die Wirtschaftsstruktur prägen, zögern bei KI-Investitionen. Hier müssen wir massiv unterstützen. Darauf hat sich die Koalition bereits im Koalitionsvertrag verständigt. Neben einer Bestandsaufnahme, wo Brandenburg aktuell bei diesem Thema steht, müssen wir die Forschung stärken und gleichzeitig die Implementierung der Technologie in die unternehmerische Praxis mitdenken. Jetzt gilt es, dieses Zukunftsthema nicht nur zu diskutieren, sondern konsequent anzugehen.“

Nach oben