11.01.2014

Diktatoren-Ausstellung im Landtag Brandenburg

Ingo Senftleben: Bilder von Hitler oder Stalin sind in einem Parlament unerträglich

Seit wenigen Tagen werden Portrait-Bilder des Berliner Künstlers Lutz Friedel im Landtag Brandenburg ausgestellt. Neben Persönlichkeiten wie Konrad Adenauer und Franz Kafka werden Bilder von Adolf Hitler, Joseph Goebbels oder Horst Wessel gezeigt.

Ingo Senftleben, Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg, sagt dazu:
 
„Die CDU-Fraktion lehnt es ab, Bilder von Diktatoren und Verbrechern im Landtag auszustellen. Wir haben als einzige Fraktion in der Kunstkommission gegen die Ausstellung gestimmt. Über Kunst lässt sich immer streiten, Bilder von Hitler oder Stalin sind aber in einem Parlament unerträglich.
 
Wir begrüßen die Einsicht der anderen Fraktionen. Wir sind gern bereit, mit Ihnen über eine Veränderung zu sprechen. Aus Sicht der CDU-Fraktion sind grundsätzlich Ausstellungen im Landtag über die Kultur, Vielfalt und Geschichte Brandenburgs viel angemessener.“
 
 

Nach oben