05.10.2021

Prof. Dr. Michael Schierack zur Änderung der Corona-Umgangsverordnung

Anlässlich der heutigen Beratung einer neuen Corona-Umgangsverordnung im Kabinett der brandenburgischen Landesregierung erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg, Prof. Dr. Michael Schierack:

„Es ist schön, mit der Anhebung der Inzidenz von 20 auf 35 bei der Testpflicht in Kneipen, Restaurants und Indoor-Sportanlagen, wie die Märkische Allgemeine Zeitung heute berichtete, ein Stück Normalität zurückzugewinnen. Die Testpflicht an höhere Inzidenzwerte zu koppeln, ist aus unserer Sicht der richtige Weg. Angesichts der momentan stabilen Situation begrüßen wir es, Auflagen Schritt für Schritt zu lockern. Aktuell sehen wir auch keinen drohenden Anstieg der Krankenhausbelegung. Nachdem sich fast alle Menschen impfen lassen konnten, sollte daher das maßgebliche Prinzip „Freiheit in Verantwortung“ lauten.“

Nach oben