22.01.2015
Überarbeitung der Brandenburger Energiestrategie
Steeven Bretz: Rot-rote Energiepolitik hat zu den höchsten Energiepreisen in ganz Deutschland geführt

Die Koalition aus SPD und Linke weigert sich weiterhin die Energiestrategie des Landes zu überarbeiten. Dazu sagte der Energiepolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Steeven Bretz:

22.01.2015
Erhöhung der Anzahl der Polizeianwärter gefordert
Björn Lakenmacher: Kriminalität ist für Brandenburg immer teurer als ihre Bekämpfung

Zur heutigen Debatte um die Einstellung von mehr Polizeianwärtern und die Evaluation der Polizeireform, sagte der CDU-Innenexperte Björn Lakenmacher: 

22.01.2015
Aktuelle Stunde zu Bodenspekulation
Andreas Gliese: Ortsansässigkeit zum Leitbild der Brandenburger Landwirtschaft machen

In der Debatte um steigende Bodenpreise fordert der Agrarpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Andreas Gliese, die Landesregierung auf, ortsansässige Landwirte per Gesetz besser zu schützen:

22.01.2015
Flüchtlingsgipfel
Roswitha Schier: Die Chance, die Brandenburger als Partner einzubinden wird von Rot-Rot leichtsinnig vertan.

Die flüchtlingspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion, Roswitha Schier, sieht die Konzeption des morgigen Flüchtlingsgipfels der Landesregierung kritisch.

16.01.2015
Diskussion um Duale Studiengänge
Michael Schierack: Duale Studiengänge sind eine sinnvolle Bereicherung der Hochschullandschaft

Frank Bommert: Studenten werden frühzeitig in die heimische Wirtschaft integriert und somit an unser Land gebunden.

15.01.2015
Kriminalitätsstatistik erneut Thema im Innenausschuss
Björn Lakenmacher: Mit einer verfälschten Kriminalitätsstatistik ist eine fachgerechte Bewertung der Polizeireform nicht möglich

Zur heutigen Diskussion über die Kriminalitätsstatistik des Jahres 2013 im Innenausschuss des Landtages Brandenburg, sagte der CDU-Innenexperte Björn Lakenmacher:

14.01.2015
Brandenburger Asylgipfel wird ohne Beteiligung des Landtages stattfinden
Jan Redmann: Woidke schrumpft Asylgipfel zu einem Arbeitsgespräch

Zur Entscheidung des Ministerpräsidenten, den geplanten Asylgipfel unter Ausschluss der Landtagsabgeordneten durchzuführen, sagt der parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Fraktion, Dr. Jan Redmann: 

12.01.2015
Mahnwache für die Opfer des Terroranschlages von Paris
Ingo Senftleben: Gemeinsam ein Zeichen für Solidarität und gegen Extremismus setzen

Die CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg wird am morgigen Dienstag mit mehreren Vertretern an der Mahnwache in Berlin teilnehmen.

08.01.2015
Stimmungsmache durch AfD nach Terroranschlag in Paris
Ingo Senftleben: Herr Gauland ist eine Blamage für das Brandenburger Parlament

Zu den aktuellen Äußerungen des Fraktionsvorsitzenden der AfD im Zusammenhang mit dem gestrigen Anschlag in Paris sagt der Vorsitzende der CDU-Fraktion, Ingo Senftleben:

Nach oben