06.10.2017
Todesfälle durch Sturm Xavier
Ingo Senftleben: Unsere Gedanken und Gebete sind bei den Opfern des Unwetters

Der Herbststurm Xavier hat am Donnerstag größere Schäden angerichtet, als befürchtet wurde. Vier Brandenburger sind bei Unfällen tödlich verletzt worden.

05.10.2017
Reform des Strafvollzugs angekündigt
Danny Eichelbaum: Neue Vollzugsplanung darf kein Stellenabbauprogramm werden

Justizminister Ludwig will bis Ende des Jahres seine lange angekündigten Pläne zur Neustrukturierung des Strafvollzugs vorstellen. Unser rechtspolitischer Sprecher, Danny Eichelbaum, begrüßte, dass den Ankündigungen endlich Taten folgen sollen,...

04.10.2017
Entäuschender Rahmenvertrag zum Schienennahverkehr
Rainer Genilke: Statt Hochgeschwindigkeit weiter Schneckentempo

Brandenburg, Berlin und die Deutsche Bahn unterzeichneten am Mittwoch eine Rahmenvereinbarung zur Entwicklung des Schienenverkehrs in der Region. Der Verkehrspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg, Rainer Genilke zeigte sich vom Inhalt enttäusc...

11.09.2017
Dorf- und Erntefest
Ingo Senftleben: Die CDU steht fest an der Seite der Landwirte

Am Sonnabend wird in Raddusch im Spreewald das 14. Brandenburger Dorf- und Erntefest gefeiert. Im Vorfeld seines Besuchs forderte der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg, Ingo Senftleben, dass gerade im schwierigen Erntejahr 2017 den Landwirten der R&uum...

06.09.2017
Kreisreform
Ingo Senftleben: Landesregierung muss endlich Kreisreform stoppen

Am Dienstag fand laut Berichten der Potsdamer Neueste Nachrichten und des Prignitzers ein Krisentreffen des SPD-Vorstandes mit Vertretern der SPD Cottbus statt. Anlass waren mehrere Beschlüsse der Cottbuser SPD, in denen wesentliche Bestandteile der geplanten Kreis...

06.09.2017
Feuerwehrleute sterben bei Rettungseinsatz
Ingo Senftleben: Wir trauern um die beiden Kameraden

In der Nacht zu Dienstag sind auf der Autobahn A2 in der Nähe von Netzen, während eines Rettungseinsatzes, zwei Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kloster Lehnin ums Leben gekommen. Der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg, Ingo Senftleben, sp...

31.08.2017
Schuljahresbeginn

Am kommenden Montag fängt für 289.000 Brandenburger Schüler die Schule wieder an. Aber Bildungsminister Baaske musste heute einräumen, dass noch immer etliche Lehrerstellen unbesetzt bleiben. 

28.08.2017
Bertelsmann-Ländermonitor zur Kita-Qualität
Gordon Hoffmann: SPD und Linke haben Versprechen noch immer nicht eingelöst

Heute hat die Bertelsmann-Stiftung den aktuellen "Ländermonitor Frühkindliche Bildungssysteme" vorgestellt, der auf der Grundlage der amtlichen Statistik Daten zur Qualität der Kita-Betreuung – wie etwa den Personalschlüssel – z...

24.08.2017
Drohnenabwehr
Björn Lakenmacher: Brandenburg braucht eine Adlerstaffel zur Drohnenabwehr

Der innenpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg, Björn Lakenmacher, fordert eine intensive Auseinandersetzung mit potentiellen Gefahren, die von Flugdrohnen ausgehen können. „Es wird momentan viel über gesetzliche Regelungen f&u...

28.07.2017
Neueinstellungen bei der Polizei
Björn Lakenmacher: Drohende Qualitätsverluste im Polizeidienst durch Absenken der Standards

Brandenburgs Innenminister hat heute neue Zahlen bei der Einstellung von Polizeianwärterinnen und -anwärtern angekündigt. Es sei ein gutes Zeichen, dass viele junge Leute sich für den Polizeidienst interessierten und die verantwortungsvollen Aufgaben...

24.07.2017
Abi-Chaos
Gordon Hoffmann: Aktenführung des Bildungsministeriums ist unterirdisch

Am vergangenen Mittwoch hatte der Bildungsexperte der CDU-Fraktion, Gordon Hoffmann, Akteneinsicht in die Vorbereitungsunterlagen zum Mathe-Abitur genommen. Dabei war aufgefallen, dass die Prüfer bei der Eisbecher-Aufgabe, wegen der 2600 Schüler die Prüfu...

21.07.2017
Abi-Chaos
Gordon Hoffmann: Minister Baaske muss sich entschuldigen

2600 Schüler waren wegen fehlerhafter Prüfungsaufgaben gezwungen, das Matheabitur zu wiederholen. Bildungsminister Baaske (SPD) hatte hartnäckig jegliches Verschulden seines Ministeriums geleugnet. Stattdessen ließ es der Minister zu, dass in der &O...

Nach oben